Mittwoch, 3. November 2010

Klein Wenig

genäht:
Halstücher für die Buben,

auch passend zur Jacke, die jetzt endlich richtige Knöpfe hat.

Ein "Seelnweckn" für meine Nichte.


Es ist ein bayrischer Brauch, daß an Allerseelen, der Taufpate dem Patenkind einen Allerseelen-Wecken schenkt. Eigentlich ist das ein Hefezopf, aber meine Nichte macht sich nicht so viel aus Kuchen, aber eine Tant-Luna-Jacke könnte ihr gefallen. Hoffe ich.

Gestern hatte ich einen höchst vergnüglichen Abend mit meiner Handarbeitslehrerinschwester. Wir stürzten uns auf ihren Stoffmarktrock mit holländischer Anleitung. "Halten sie ihre linke Seite fest" :D

lg
luna

Kommentare:

  1. zwei tolle Tücher und das hört sich nach einem lustigen Nähabend an.

    glG HEike

    AntwortenLöschen
  2. Also nein, die Jacke ist ja süss geworden, total schön!!!!
    Jaja, diese Anleitungen sind schon lustig :-)
    Sei lieb gegrüsst, Nadine (hat ihre Kommentare auch reduzieren müssen)

    AntwortenLöschen